Samstag, 10. Mai 2008

Eifersucht

Eifersucht setzt voraus, daß man aus der Liebe einen Besitz machen will.
Robert Musil

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

richtig.... aber bei wahrer Liebe funktioniert das nicht, denn sie setzt absolutes Vertrauen voraus! Da ist dann kein Platz für Eifersucht!

andi hat gesagt…

@blasslila; Eifersucht: unnötige Besorgnis um etwas, das man nur verlieren kann, wenn es sich sowieso nicht lohnt, es zu halten

Ambrose Bierce